Grenzenlos

Pool mit Alpenblick

Der Wunsch der Bauherren einen Pool zu errichten, der sich in das hügelige Gelände einfügt, erforderte eine intensive Auseinandersetzung mit verschiedensten Faktoren wie Sonnenstand und Wind.
Durch die exponierte Lage des Grundstückes war es notwendig einen Bereich zu errichten der möglichst windgeschützt sein sollte.
Durch eine Betonmauer mit einem Sichtfenster und einem Gartenschrank der mit Kalkstein verkleidet wurde, entstand ein Liegebereich mit wunderschöner Aussicht auf den Traunstein. Treppenförmige Liegepodeste aus Holz und Beton sowie eine lange Holzbank mit integriertem Stauraum bieten weitere Sitz– und Liegemöglichkeiten am Pool.
Heckenblöcke bieten zusätzlichen Windschutz und grenzen den Garten von der ländlichen Umgebung ab.

Planung: Veronika Pree
Ausführung: PLANT Gartengestaltung, 2011